Man kann nicht
allen helfen!
Sagt der Engherzige.
Und hilft keinem.

Marie von Ebner-Eschenbach

Vom Fonds über den Verein zur
“Ingrid-Ritter-Stiftung”!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde und Förderer,

die “Ingrid-Ritter-Stiftung” hat einen großen Umbruch erlebt. Am 30. September 2011 verstarb die Gründerin von “MuK – Wir bauen ein Haus – Hilfen für Mütter und Kinder e.V.” und bisherige Stiftungsratsvorsitzende. Sie war die treibende Kraft und setzte sich stets mit ihrem ganzen Herzen für die Verbesserung der Situation von allein erziehenden Frauen ein!

 

Der Stiftungsrat setzt sich zusammen aus:

Herrn Dr. Burkhard Köhler, Ärztlicher Direktor (i.R.) und Stiftungsratvorsitzender
Frau Christina Ritter-Fiege,
Tochter von Frau Ingrid Ritter
Frau Anette Wimmer, Tochter von Frau Ingrid Ritter
Herrn Bruno Pfeifle, Leiter des Jugendamtes der Landeshauptstadt Stuttgart und
Frau Anke Präger, Leiterin der Allgemeinen Abteilung der Stadtkämmerei der Landeshauptstadt Stuttgart

Die Mitglieder des Stiftungsrates werden die Arbeit im Sinne der Stiftung und von Frau Ingrid Ritter fortsetzen.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit! Sie können sich ehrenamtlich in den bestehenden Häusern engagieren!

Wir freuen uns auch über jede Spende oder Zustiftung auf das Girokonto der Stadtkasse der Landeshauptstadt Stuttgart Nr. 2002408 bei der BW Bank (BLZ 600 501 01), Verwendungszweck: Sachkonto 31480200, Auftrag 20S013.

Ihr Dr. Burkhard Köhler
Stiftungsratsvorsitzender

Stuttgart, im März 2016